Barschenfest XIII

Zahl des Unglücks?! Gezeichnet von der Pest

Aus aktuellen Gründen verkünden wir folgende Maßnahmen die auf dem BF 2020 greifen werden. Wir fahren alle "auf Sicht" und planen unter Einhaltung der derzeit gültigen 10. Corona-Bekämpfungsverordnung (10. CoBeLVO) (gültig bis 31.08.) Daraus ergeben sich bis auf weiteres folgende Änderungen an unserem Konzept:

Das Barschenfest wird eine Außenveranstaltung

Wegen der Abstandsregeln halten wir die Burg geschlossen. Zutritt erhalten lediglich OT: Orga, NSC, Musiker, Helfer und IT: vor Ort und Spontan ausgewählte und kleine Gruppen für Mini Plot Die WCs unten werden wo möglich zugänglich sein.
In der Burg gilt die Mund-Nasenschutz-Pflicht und eine Abstandregelung.
Es stehen alle Aussenüberdachungen zur Verfügung. Wir prüfen, ob wir je nach Wetterlage unsere beiden großen Zelte als Pavillons aufstellen. Damit alle die Chance haben trocken zu bleiben. Es werden mehrere Feuer zum aufwärmen am Laufen gehalten. Auch die Getränkeausgabe wird unter dem Dach der "Aussentaverne" stattfinden. Bitte richtet euch Kleidungs- und Zelttechnisch auf das Wetter und die Temperaturen ein.

Auf dem Barschenfest wird es Getränkeausgabe in Flaschen geben

Das Bierzapfen, Getränke einschenken, Gläser spülen usw. ist durch die Bestimmungen erschwert, bzw. unmöglich geworden. Weiterhin müsste ständig eine Industriespülmaschine im Hintergrund laufen. Daher haben wir uns für die Ausgabe in Flaschen entschieden. Ob man diese selbst umfüllt in seinen Krug oder nur das Etikett abmacht und aus der Pulle trinkt - das ist die sauberste Lösung. Zumindest beim Bier. Was Softgetränke angeht denken wir noch drüber nach. Das Ambiente leidet zwar etwas darunter. Wir glauben jedoch dass ihr uns zustimmen werdet.

Essen

Hier arbeiten wir noch dran. Es gestaltet sich schwierig unter den gegebenen Voraussetzungen. Alle folgenden Infos unter Vorbehalt.

Schlusswort

Wir werden auf die Einhaltung aller Regeln achten MÜSSEN. Der Veranstalter hat den Hut auf und hält de Kopf hin. Das heißt nicht das ihr keine Verantwortung mittragt. Bitte achtet auch selbst darauf die Regeln einzuhalten, damit wir nicht den ganzen Tag/Nacht Abstandpolizei spielen müssen. Es soll auf jegliche Infights, Schildreihen, Flaschenkreise, und ähnliches verzichtet werden. Abstand 1,5 m, darunter Maskenpflicht.(Vermummung)
ES WIRD AUSREICHEND STATIONEN MIT DESINFEKTIONSMITTEL GEBEN.
ÄNDERUNGEN UND WEITERE MAßNAHMEN BEHALTEN WIR UNS VOR.

OT-Hintergrund/Anmeldungsinfos

Die Anmeldung zum Barschenfest 2020 ist ab sofort möglich.

Das Barschenfest ist ein Erntedankfest der Bewohner des Archipels rund um die Insel Barschenschärr und Wallermare. Das Setting bewegt sich optisch im 18. Jahrhundert mit marginalem magischen Einfluss der Inseln. Die Basis dieser CON ist das Kolonial- und Handelsspiel in einem sehr ambientigen Rahmen. Einen Einblick in das Barschenfest 2018 bekommt ihr hier.

Daher freuen wir uns besonders über Spieler, die klassische Berufe und Gesellschaftsstände des 18. Jahrhunderts bespielen, sind aber grundsätzlich offen für alle Charaktere: Hier würden euch bitten, dazu bei der Anmeldung unter "Anmerkung" eine kurze Erläuterung zu stark abweichenden Charakteren zu geben, da wir versuchen möchten, jedem Larper eine Basis für sein Charakterspiel auf unserer CON ermöglichen.


 

OT-Infos zum Barschenfest XIII

Conbeitrag

Staffelpreise

Achtung: Stichtag des zu zahlenden Staffelpreises ist nicht die Anmeldung sondern der Geldeingang.

Da wir beim BF 2019 in den letzten vier Wochen vor Conbeginn unerwartet viele Absagen hatten, haben wir beschlossen, bei Absagen, die ab dem 21.09.2020 eingehen, einen Entschädigungsaufwand von 10 € Conbeitrag einzubehalten.

Verpflegungspreise (optional)

Essenspauschale

Herbergspreise (optional)

Zahlung und Teilnahmebestätigung

Achtung: Stichtag des zu zahlenden Staffelpreises ist nicht die Anmeldung sondern der Geldeingang.

Bankverbindung

Bitte überweist den Betrag (Con-Beitrag + ggf. Essenspauschale + ggf. Herbergskosten) auf folgendes Konto, um eure Anmeldung abzuschließen.

Kontoinhaber: Cornelius Neuroth
IBAN: DE11 5105 0015 0982 1261 38
BIC: NASSDE55XXX
Nassauische Sparkasse
Verwendungszweck: OT-Vorname(n) OT-Nachname(n) (+ ggf. IT-Gruppenname)

Wir sind zu allen Schandtaten bereit

Anmeldung zum Barschenfest

Nach Absenden der Anmeldung erhaltet ihr eine Bestätigungs-E-Mail. Bitte schaut auch im SPAM-Ordner nach, falls ihr keine E-Mail in eurem Postfach finden könnt.
Bisher haben wir euch den zu überweisenden Betrag automatisiert berechnet, aufgrund einer Umstellung müsst ihr dies leider nun selbst berechnen, bis wir dafür eine Lösung finden.

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz